Telma 2017-06-06T10:51:52+00:00

Project Description

Telma lebte mit einer älteren Dame in einem kleinen Haus. Eines Tages bekamen wir einen Anruf vom Sozialamt, dass die Dame im Sterben liegt und dass die Hunde allein bleiben werden und wer weiss wie lange sie nichts gegessen hatten. In diesem überfüllten Häuschen waren neun Pekinese-Hunde versteckt, unter ihnen auch Telma. Sie haben sich sehr gefürchtet und wollten nicht aus ihren Verstecken herauskommen, so dass es ziemlich schwer war sie alle aufzufinden und zu fangen. Telma iste ine kleine Hündin, ähnelt einem Medji, hat eine gute Natur, ist sehr lieb, muss aber immer bellen wenn jemand kommt oder geht. Sonst bellt sie überhaupt nicht, nur begrüssen muss sie. Telma wurde im August 2012 geboren, ca. 14 kg und 32 cm gross.

PATIN: anonimna donatorica, Maribor, 2017.