Besi 2017-04-07T13:08:08+00:00

Project Description

Besi lebte über zwei Jahre lang mit ihren Menschen und offensichtlich fehlte es ihr nicht an Futter. Aber es fehlte ihr an Gesellschaft, da sie all ihre Tage allein im Hof verbrachte. Und wie das oft so läuft, haben ihre Leute einen Pekinesen angeschafft, der ins Haus durfte und der der Liebling wurde. Besi wurde überflüssig. Einmal knurrte der Pekinese Besi an und sie knurrte zurück. Die Leute riefen in der gleichen Sekunde im Tierheim an, dass sie sie von einem Jäger erschießen lassen werden, wenn wir sie nicht sofort holen. Und das war kein Scherz. Obwohl wir Anzeige erstattet haben, wurde Besi abgeholt um nicht erschossen zu werden. Selbst der Gemeindepolizist war angewidert von der Grausamkeit dieser Leute. Besi kam sehr verängstigt im Tierheim an, aber schon nach zwei Tagen hat sie begriffen, dass ihr hier keine Gefahr droht. Sie wurde im Juni 2013 geboren und ist 55 cm gross.

PATIN: Nicole Mensger, Deutschland, 2017