1000 PATEN FÜR 1000 PFÖTCHEN 2017-09-16T20:12:44+00:00

1000 PATEN FÜR 1000 PFÖTCHEN

Nun sind schon fünf Jahre vergangen seit wir das Tierheim Prijatelji über einen neuen Verein (ZEU Prijatelji životinja i prirode) führen. Mit Ihrer Hilfe haben wir sehr viel geschafft: Wir haben 70 neue Hundehöfe gebaut und teilweise überdacht, alle Hundehütten sind isoliert, wir haben fünfzehn neue Welpenhöfe gebaut, in welchen fünf Boxen für trächtige Hündinnen und deren Babys Platz finden. Eine Dame aus Deutschland, die uns unterstützt, hat für uns Land von der Stadt Čakovec gekauft. Wir haben auch Stromleitungen repariert und alles im Tierheim gesetzeskonform eingerichtet und installiert.

Unser Büro wurde komplett renoviert und wir haben einen Platz für einen Verkaufsstand geschaffen. Auch haben wir noch eine Krankenstation für kranke Hunde eingerichtet. Gleichzeitig kümmern wir uns um 350 Hunde, zum Teil im Tierheim und teilweise in zeitweiligen Heimen, und nur im Laufe des vergangenen Jahres haben wir 407 aufgenommen und 312 Hunden ein neues Zuhause gefunden.

Neben den Angestellten des Tierheims volontieren ständig oder temporär ungefähr zwanzig Freiwillige, die ca. 5000 Stunden bei verschiedenen Aktionen, Projekten, bei der Pflege der Hunde und der Einrichtung unseres Tierheimes abarbeiteten. Unser Tierheim wird auch auf freiwilliger Basis von unserer Volontärin und Vereinspräsidendin mit über 2000 Volontärstunden nur im Jahr 2015 geführt.

Jährliche Kosten

Finanziell heißt das: etwa €141,611 Kosten, der größte Teil für Futter, obwohl wir glücklicherweise vieles durch Spenden bekommen. Aber Futter zum Kochen kaufen wir selber. Jeden Tag werden zwei Kessel mit ca. 100 kg Futter gekocht. Das heißt, dass wir 3,5 Tonnen Futter pro Monat verbrauchen). Daneben gibt es noch die Tierarztkosten, welche im letzten Jahr €37,130 ausgemacht haben. Dazu kommen noch Lohnkosten, Stromkosten, Spritkosten etc.

0
Gesamtkosten
0
Futterkosten
0
Veterinärskosten

Gesammelte Spenden

Nach den finanziellen Notizen für 2015 hat unser Tierheim €148,925 Spenden gesammelt von denen die Gemeinden und Städte mit gerade mal 17,3%, das sind €25,680, partizipieren. Den Rest bekommen wir durch eigene Projekte und ständige Spendenaufrufe zusammen. In Futter haben wir Spenden im Wert von €26,447 bekommen und alle anderen Spenden sind von Rechtsleuten, Mitgliedern, Stadtbewohnern und von Auslandspendern welche unser Tierheim unterstützen und das im Betrag von €96,798. 35 % der finanziellen Unterstützung kommt aus dem Ausland, dem Großteil vom Verein Tierwald e. V., der uns seit dem Jahr 2009 unterstützt, und von anderen Vereinen, die sich an unseren Projekten (wie z. B um die Unterbringungsbedingungen zu verbessern, Kastrationen/Sterilisierungen) beteiligen. Alle Hunde im Tierheim werden von uns gechipt, regelmässig gegen Tollwut geimpft, werden auch kastriert bzw. sterilisiert. Die Welpen werden regelmäßig gegen ansteckende Krankheiten geimpft.

Ein großes Dankeschön an alle gutherzigen Menschen, alle Spender im In- und Ausland! Ohne Euch wäre unsere Arbeit nicht möglich. Wir hoffen weiterhin auf Eure Unterstützung, um so viele verlassene, verwundete und kranke Tiere wie nur möglich zu versorgen, ihnen ein zeitweiliges Zuhause in unserem Tierheim zu geben und Für-Immer-Heime für sie zu finden.

0
Gesamteinnahmen
0
Mitglieder, Stadtbewohner, Vereine aus dem Ausland
0
Futter
0
Lokale Gemeindeverwaltung

In diesem Augenblick befinden wir uns vor einer Wand die wir nicht wissen wie zu durchbrechen. Da die Umstände in unserem Land recht schwer sind, wurden auch die Spenden bedeutend weniger, und verlassene Hunde gibt es mehr und mehr. Die Situation ist mehr als alarmierend und wir wissen nicht mehr wie es weitergehen soll. Das Tierheim hat nur noch fünf Beschäftigte, auf über 300 Hunde, was viel zu wenig für ein normales Funktionieren ist. Freiwillige, die die Hunden füttern, säubern und sonstiges erledigen würden, gibt es an Wochentagen nicht, da sie arbeiten.

Deswegen haben wir uns das Projekt 1000 Paten für 1000 Pfoten ausgedacht, mit dem wir um eine einmalige, jährliche Hilfe für unser Tierheim bitten, wodurch wir eine normale Arbeit unseres Tierheims ermöglichen würden, eines der 6 No-Kill-Tierheime in Kroatien, was bedeutet, dass Hunde nach der gesetzlichen Frist von 60 Tagen nicht eingeschläfert werden, sondern bei uns bis zu Ihrer Adoption oder ihrem natürlichen Tod leben.

Das Projekt 1000 Paten für 1000 Pfoten ist so gestaltet, dass jeder Bürger, jede Familie, Firma, Verein, Handwerksbetrieb, Stadt oder Gemeinde eine Jahresspende im Betrag von mindestens 100 kn überweisen kann und uns auf diese Weise hilft unsere Hunde zu versorgen.

Je nach Höhe der Überweisung werden die Spender:

  • Bronze– €15
  • Silber – €30
  • Gold – €70
  • Platin – €200
  • Diamant – €700

Auf unserem Facebook-Profil Azil Prijatelji Cakovec, sowie auf unserer Webseite www.prijatelji-zivotinja.org werden wir die Einzahlungen und Beträge veröffentlichen. Unser Ziel ist es €26,000 in einem Jahr zu sammeln, um das reibungslose Funktionieren unseres Tierheims zu ermöglichen.

Bitte helfen Sie uns und wir werden weiterhin unser Möglichstes tun um verlassenen Tieren zu helfen und uns um sie sorgen, ohne Angst haben zu müssen, dass wir morgen ohne Futter oder Mittel für Tierärzte bleiben.

Nur zusammen mit Euch können wir das schaffen.

SCHLIESS DICH AN!
0
Ziel der Campagne für 2017
0
Gesammelte Spenden in 2017
0
Tierarztkosten in 2017

Diamant

  • Vlasta Papić, Zagreb

  • Andrew Robert Hurst

Platin

  • Petra Novosel Balaško, Čakovec

  • Lydia Gizdavcic, USA
  • Sanda Lalić

  • Marina Letina, Macinec

  • Snježana Permozer Hajdarović, Kotoriba

  • Dora Kovač, Zagreb

  • Marina Barić, Zagreb

Gold

  • Kristina Vincetić, die Schweiz

  • Vedrana Fržop, Matulji

  • Michele Treves, Trieste

  • Ivana Katanić, Zagreb

  • anonyme Spenderin, Zagreb

  • Sunčana Starček, Zagreb

  • Vesna Perhoč, Čakovec

  • Duos-usluge d.o.o., Zagreb

  • Poslovno učilište Filaks, Zagreb

  • Ivan Kustić, Šibenik

  • Željka Nimac, Zagreb

  • Zdenka Ivanović-Azenić

  • Nikola Vukmirović, Rijeka

  • Palmaris d.o.o.

  • Majdak d.o.o., Varaždin

  • Ivana Preiss

  • Michaela Maric-Broker, Deutschland

  • Jasna Požgan, Štrigova

  • Maja Vrvilo

  • Gabriele Uhl, Deutschland

  • Vesna Ivica, Split

  • Saša Šopar, Čakovec

  • Vlatka Medvedec und Freunde, Zagreb

  • Ana Petričić, Zagreb

  • Ivana Jurišić, Lopatinec

  • Zvjezdana Čavar

  • Filka Eškinja, Zagreb

  • Nikola Horvat, Zagreb

  • Davor Balaško, Čakovec

  • Handmejderica j. d. o. o.

  • Denis Dovečar, Macinec

Silber

  • Antonija Toplak, Donji Kneginec

  • Helena Mirenić, Velika Mlaka

  • Boris Kurtović, Zagreb

  • Andrea Tomljenović, Zagreb

  • Andrej Burek, Samobor

  • Zena Bitar, Novi Marof

  • Bettina Strahl-Kliesch, Deutschland

  • Nino Đula, Zagreb

  • Ivica Šmalc, Zagreb

  • Dora Koretić, Zagreb

  • Gordana Kočet, Varaždin

  • Aleksandra Vučinić, Zagreb

  • Sandra Švenda, Prelog

  • Zojan Tuljak, Rovinj

  • Ronis d.o.o.

  • Aquila

  • Sandra Polanec Marinović, Strahoninec

  • Marina Gregorić, Dramalj

  • Gordana Kos, Rijeka

  • Sabrina Kovačić, Rovinj

  • Sanela Tolić Medak, Bjelovar

  • anonyme Spenderin, Metković

  • Maja Petković, Šibenik

  • Sanja Balent, Zagreb

  • Božena Nemec, Legrad

  • Natali Marčec, Donji Zebanec

  • Helena Marinović

  • anonyme Spenderin, Rosenheim

  • Nenad Čižmešija, Donja Dubrava

  • Nicole Mensger, Deutschland

  • Kristina Dudaš Rumiha, Goričica

  • Jelena Bosak, Zagreb

  • anonymer Spender, Strahoninec

  • Hrvoje Hajdarović, Čakovec

  • anonyme Spenderin, Varaždin

  • Ivančica Mutak, Zagreb

  • Marina Burić

  • Nikica Vukelić, Zagreb

  • Sandra Vrbančić

  • Aleksandra Ozanić

  • Global server d.o.o.

  • Lidija Pavrlišak, Zagreb

  • Tihana Juričan, Zagreb

  • Lidija Jurilj, Velika Mlaka

  • Ivan Golović, Varaždin

  • Marija Buruš, Medulin

  • anonyme Spenderin, Zagreb

  • Mihael Leben

  • Nana Smojver, Zagreb

  • Tatjana Rahmanović

  • Jelena Kovačić, Zagreb

  • Margareta Ortović, Temovec

  • Željka Cmrečnjak, Sivica

  • Familie Golub, Šenkovec

  • Una Rogulja

  • Nikola Pečet, Ivanovec

  • Andrea Bartolić, Zagreb

  • Jasmina Knežević, Mali Lošinj

  • Marsela Glavina, Lopatinec

  • Biserka Horvat, Križovec

  • Ljiljana Marković, Zagreb

  • Nina Golja, Rabac

  • Odvjetnica Slavica Orehovec, Čakovec

Bronze

  • Damir Haramina, Zagreb

  • Antun Matić, Zagreb

  • Branka Matjačić, Čakovec

  • Valentina Dugar, Mursko Središće

  • Tomislav Pleša

  • Dajana i Marina Škrobica, Split

  • Aleksandra Kovačić, Štrigova

  • Silvija Kolmanić, Čakovec

  • Emilija Rodinger, Čakovec

  • Renata Poša, Korčula

  • Karla Šoštarić

  • Kristinka Vugrinec

  • Ines Balog

  • Željka Simonka

  • Branka Gal, Gornji Kuršanec

  • Global Server d.o.o.

  • Ines Vlahović, Zagreb

  • Ješka d.o.o., Zadar

  • Kristina Poca, Zagreb

  • Marijana Irha, Samobor

  • anonymer Spender, Umag

  • Hana Mašović, Čakovec

  • Ivana Domazet, Poreč

  • anonyme Spenderin, Podstrana

  • Janko Sačić, Varaždin

  • Tanja Perčić, Split

  • Veronika Đuran

  • Marina Duzević

  • Jasmina Hadžihalilović, Zagreb

  • Petra Šimunović, Zagreb

  • Ivana Rončević, Zagreb

  • Manuela Kaniški, Varaždin

  • Saša Grujić, Zagreb

  • Silvija Barić, Zagreb

  • Saša Prprović, Čakovec

  • Ana Štimac Matzičić, Senj

  • Gordana Perić, Umag

  • Sara Philips, Zadar

  • Tomislav Borko, Ivanovec

  • Ana-Marija Vidak, Zagreb

  • Marija Jekić Volarević, Vodnjan

  • anonymer Spender, Gornji Kuršanec

  • Martin Šafarić, Prelog

  • 1. und 3. Klasse, Grundschule Peklenica

  • Ivan Krutjak

  • Nikolina Bojanc-Štembergar

  • Slađana Miljanić, Zagreb

  • Goran Mitrović, Zagreb

  • Ana-Marija Divjak

  • Jasmina Kuhar, Sesvete

  • Dragan Turk, Mursko Središće

  • Dijana Burić, Zagreb

  • Josip Barišić, Zagreb

  • Mirjana Petermanec, Sv. Martin na Muri

  • Mirna Smajić

  • Lela Bitar, Novi Marof

  • Melita Žestić, Varaždin

  • Mirjana M. Lazić

  • Ivana Dujmović, Rijeka

  • Ines Kalinić, Split

  • Optimus lab d.o.o., Čakovec

  • Martina Stadnik, Zagreb

  • anonyme Spenderin, Sveta Marija

  • Grozdana Bolčević, Križevci

  • Zvonka Jaković, Zagreb

  • Damir Puškarić, Viškovo

  • Lidija Kuhar

  • Gordana Gospić, Zadar

  • Nataša Švast, Rijeka

  • Šime Brajković, Nerezine

  • Kristina Srnec, Čakovec

  • Maja Popić Bajlović, Sunja

  • Kristinka Čavrak, Ravna Gora

  • Tomislava Kraljić, Koprivnica

  • Petra Šarenić, Zagreb

  • Silvija Lešković, Donja Bistra

  • Magdalena Kovač

  • Mate Petković, Šibenik

  • Martina Perković, Karlovac

  • Sara Gomez, Nedelišće

  • Andrea Rapotec

  • Valentina Duga, Novigrad Podravski

  • Denisa Dujmić, Jurdani

  • Janko Sačić, Varaždin

  • anonyme Spenderin, Varaždin

  • Sana Đukes, Čakovec

  • anonyme Spenderin, Zebanec Selo

  • Martina Sabljak, Varaždin

  • Karla Cerković, Mala Subotica

  • Benjamin Vuković, Zagreb

  • Anita Žerjav Novak, Ivanovec

  • anonyme Spenderin, Rijeka

  • Karlo Komorski, Donji Kraljevec

  • Ana-Mari Režić, Solin

  • Tina Varat, Daruvar

  • Josipa Čizmić, Zadvarje